BIOgrafie

1979 KAM OKSANA BERGEN IN KEDROWIJ SCHOR IN RUSSLAND ZUR WELT.

IHRE HEIMAT WAR ZU NACHKRIEGSZEITEN EIN GULAG, EINE RUINE DES GEFANGENENSTRAFLAGERS AM URALGEBIRGE IM NORDEN RUSSLANDS. DORT VERBRACHTE SIE IHRE KINDHEIT, BIS SIE 1994 MIT IHRER FAMILIE NACH DEUTSCHLAND IMMIGRIERTE. SEITDEM LEBT UND ARBEITET SIE IN PADERBORN, NORDRHEIN-WESTFALEN.

Bereits als Kind malte und zeichnete sie leidenschaftlich. In der Schulzeit schrieb sie eigene Gedichte und verschlang jegliche Literatur. Die Quelle ihrer Inspirationen war die Einsamkeit und die Ruhe, die ihr einen persönlichen Blickwinkel auf das Leben und das unmittelbare Umfeld ermöglichten.

Fast zwei Jahrzehnte später, reiste Oksana Bergen nach China und lebte dort zwei Jahre in der im Osten liegenden Stadt Nanjing. In dieser Zeit beschäftigte sie sich mit der chinesischen Malerei. Die Art dieser Kunst war für sie neu und spannend, allerdings war es das unbekannte und eigenartige Papier, das sie so faszinierte und noch mehr Interesse an diesem Material weckte.

Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland 2014, arbeitet Oksana Bergen ausschließlich mit dem Medium Papier. Nach einer zweijährigen Entwicklungsphase realisierte sie ihr erstes Kunstprojekt "Papierwelten“, dass sie 2016 in einer Privatausstellung zum ersten Mal präsentierte.

Das Wesen der Papierkunst von Oksana Bergen ist ein einstimmiges Zusammenspiel zwischen der Idee und dem persönlichen Charakter des Mediums. Die Stärken und Schwächen des Papiers als Material, betrachtet die Künstlerin als gleich starke Eigenschaften und instrumentalisiert diese in ihrer Arbeit. Das Papier bekommt seinen nahezu uneingeschränkten Freiraum zur persönlichen Entfaltung und Verwandlung in ein abstraktes Kunstobjekt.

Man erkennt eine persönliche Entfaltung in ihren Werken. Zu ausgewählten Themen entstehen Serien, die trotz starker Differenzen, miteinander harmonieren und einen gemeinsamen Charakter entwickeln.

Inspiriert von der Natur und ihren dynamischen Strukturen, fokussiert sich Oksana Bergen auf das Wesen MENSCH. Der Sinn ihrer Kunst ist, die menschliche Psyche zu visualisieren und eine Balance zwischen der inneren und äußeren Welt herzustellen.

  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Schwarzes Xing
  • Facebook
  • Instagram

© 2020 Oksana Bergen.

CONTACT: Info@oksana-bergen.de